© Löwenzahn
© Löwenzahn

Pilze selbst anbauen

Das Praxisbuch für Biogarten, Balkon, Küche, Keller – ideal als Weihnachtsgeschenk

Warum Pilzwurst kaufen, wenn man Pilze selbst züchten und fast das ganze Jahr ernten kann, könnte man angesichts des Buches, erschienen bei Löwenzahn / Studienverlag meinen. Wie auch schon von anderen Veröffentlichungen dieses Verlags überzeugt die Publikation durch die enthaltenen sehr guten Erläuterungen, unter anderem in Form von Zeichnungen und Tabellen, Fotos, Hinweisen auf Bezugsquellen, Kombination von Pilzen mit schattentoleranten Pflanzen etc.

Über 10 Kapitel mit Erläuterungen

Die Kapitel enthalten u.a. Informationen über mögliche Standorte im Garten (Baumstämme, Stroh), Haus und Keller (Strohpelletsubstrat, Kompost, Fertigkulturen), Wald und Acker, Innenhof und Balkon, behütete Umgebung für alle Jahreszeiten, Schädlinge und Konkurrenzorganismen, Pilzzucht, Verwendung von Pilzen in der Medizin, Rezepte und Verarbeitung von Speisepilzen, Vermarktung von Biopilzen im kleinen Maßstab, Anhang.

Pilze haben einen großen Stellenwert

In der Familie der Co-Autorin, Magdalena Wurth, haben Pilze einen großen Stellenwert. Diese tragen dort zur Vielfalt der Versorgung mit Lebensmitteln bei. Herbert Wurth hat sein Wissen über Pilze über Jahrzehnte aufgebaut. Beide Experten geben ihr Wissen mit diesem Handbuch weiter und machen mit dem Buch Lust darauf, Pilze einfach selbst zu züchten.


Magdalena und Herbert Wurth, Pilze selbst anbauen. Das Praxisbuch für Biogarten, Balkon, Küche, Keller; Löwenzahn in der Studienverlag Ges.m.b.H., Löwenzahn in der Studienverlag Ges.m.b.H., ISBN 978-3-7066-2557-9


Artikel Online geschalten von: / wabel /