© oekonews Holler / AUslieferung von Tesla Elektroautos in San Francisco
© oekonews Holler / AUslieferung von Tesla Elektroautos in San Francisco

Kalifornien: Elektrofahrzeuge machen 10% aller verkauften Neuwagen aus

In Kalifornien gehören Elektroautos bereits zum Straßenbild, Tesla trägt dazu wesentlich bei

In den USA steigen die Verkäufe von Elektrofahrzeugen und Plug-In-Hybridfahrzeugen immer weiter an. Allein im August wurden 190.000 Elektroautos in den USA neu zu gelassen, das sind fast so viele E-Fahrzeuge, wie im Vorjahr insgesamt in den USA zugelassen wurden. An der Spitze des Trends steht Kalifornien, wo seit kurzem rund 500.000 Elektroautos auf den Straßen unterwegs sind. Elektroautos machten im August erstmals 10% der Neuzulassungen des Bundesstaates aus, wie die Daten der Alliance of Automobile Manufacturers zeigen. Tesla trägt wesentlich dazu bei. Der kalifornische Autobauer verkaufte heuer bereits mehr Elektroautos als jeder andere Autohersteller auf dem Markt, fast die Hälfte der neuen Elektroautos stammen von Tesla. Den größten Anteil daran hat das Model 3, es war im dritten Quartal 2018 das am meisten verkaufte Elektroauto in den USA.


Artikel Online geschalten von: / holler /