© Klaus Rockenbauer /Hahn: Fotolia/ Martina Berg
© Klaus Rockenbauer /Hahn: Fotolia/ Martina Berg

Termin-Tipp: Auswirkungen nationaler Regulierungen auf die Kosten von Windenergieprojekten

Ort: Wien, 22. November 2018. Im Juli 2018 hat sich die EU auf EU-weit verbindliche Energie-Ziele geeinigt. Bis 2030 soll der Anteil der erneuerbaren Energien am Energieverbrauch 32 Prozent betragen.

Um dieses Ziel erreichen zu können, muss der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung über 50% zu liegen kommen. Österreich hat sich mit seiner Klima- und Energiestrategie für eine vollständige erneuerbare Stromversorgung ein noch ambitionierteres Ziel gesetzt.
In den letzten Jahren wurden in vielen Ländern in Europa die Fördersysteme überarbeitet. Einige Länder wie Österreich sind gerade beim Ausarbeiten eines neuen Systems. In drei Wochen sollen die ersten Eckpunkte des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes vorgestellt werden. Oft wird bei der Umgestaltung des Fördersystems oberflächlich auf Nachbarländer geschaut und Teile übernommen, ohne die Kontextbedingungen mit zu bedenken. Diese haben aber einen sehr großen Einfluss auf die Funktionsweise des Fördersystems und unterscheiden sich erheblich von Land zu Land. Agora Energiewende hat genau diese Unterschiede unter die Lupe genommen. Mit der vorliegenden Studie versucht der deutsche Think Tank eine Quantifizierung der Auswirkungen von nationalen Politiken und Rahmenbedingungen auf die Kosten von Windkraftprojekten.

Programm

* 11:00 Begrüßung
* 11:10 Vortrag: „Die Auswirkungen nationaler Regulierungen auf die Kosten von Windenergieprojekten“ Dr. Christian Redl, Agora Energiewende
* 12:00 Podiumsdiskussion mit Dr. Christian Redl und Mag. Stefan Moidl, Geschäftsführer
der IG Windkraft. Moderation: Günther Strobl, derStandard
* ab 13:00 Netzwerken am Buffet

Wir bitten um Anmeldung

an igw@igwindkraft.at oder 02742/219 55
(limitierte TeilnehmerInnenzahl)

Datum/Uhrzeit: Donnerstag, 22. November 2018, 11:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Wein & Co, Mariahilfer Straße 36, 1070 Wien



Verwandte Artikel:


_____
Weitere Infos: IG Windkraft

Artikel Online geschalten von: / pawek /