© Ökohaus-Althaus/   sonnenBatterie eco 16 bei Ökohaus-Althaus
© Ökohaus-Althaus/ sonnenBatterie eco 16 bei Ökohaus-Althaus

Nachfrage nach sonnenBatterien in Österreich steigt kräftig an

Speicherförderung im Kommen!

Wildpoldsried – Die kommende Speicherförderung für Österreich sorgt bereits in den ersten Wochen des neuen Jahres für einen starken Anstieg der Nachfrage nach sonnenBatterien. Bereits im letzten Jahr konnte sonnen seinen Umsatz in Österreich verdoppeln. sonnen, der weltweit führende Hersteller von Stromspeichern und Betreiber der größten Stromsharing-Plattform, ist mit der sonnenBatterie seit 2011 im österreichischen Markt vertreten.

Durch die Förderung in Österreich kann ein Investitionszuschuss von 500 Euro pro kWh Speicherkapazität gewährt werden, der maximale Zuschuss liegt bei 45 Prozent der Investitionskosten.

„Immer mehr Menschen sind fasziniert von der Möglichkeit, ihren Strom selbst zu produzieren, der überdies auch noch sauber ist. Die 2018 anlaufende Speicherförderung in Österreich ist sehr sinnvoll und sorgt jetzt nochmal dafür, dass die private Energieautarkie noch wirtschaftlicher wird“, sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei sonnen. „Als bayerischer Hersteller verbindet uns natürlich viel mit Österreich, wo wir ein schnell wachsendes Netzwerk von regionalen Elektroinstallateuren haben.“

sonnen arbeitet teilweise schon viele Jahre mit zahlreichen regionalen Installateuren zusammen, die in den jeweiligen Regionen Österreichs die Installation der sonnenBatterien übernehmen. Speicherbesitzer haben damit den Vorteil, ein lokales Unternehmen und damit einen direkten Ansprechpartner für die sonnenBatterie in ihrer jeweiligen Region zu finden. Seit 2016 hat sich die Zahl der Partner-Installateure von sonnen in Österreich mehr als vervierfacht.

Die sonnenBatterie ist ein intelligenter High-Tech-Solarstromspeicher für die eigene, saubere Energieversorgung. Die Energieautarkie mit der sonnenBatterie liegt für einen durchschnittlichen Haushalt bei rund 75 Prozent des jährlich benötigten Stroms. Die von sonnen verwendeten Lithiumeisenphosphat-Zellen gelten als besonders sicher und langlebig. sonnen garantiert dabei eine Leistung von mindestens 10.000 Ladezyklen.


Artikel Online geschalten von: / holler /