© Hydroconnect / Fischaufstiegshife
© Hydroconnect / Fischaufstiegshife

Fischaufstiegsschnecke für KW Berndorf

Fischaufstiegsschnecke von Hydroconnect am KW Berndorf an der Mürz bei Norske Skog Bruck GmbH umgesetzt.

Norske Skog hat sich für den Erfinder des Systems Fischaufstiegsschnecke (FAS) , Hydroconnect, entschieden. Überzeugt haben die solide und einfache Bauweise der Fischaufstiegsschnecke mit ihrem innenliegenden Lockströmungspatent, der geringere Bauaufwand im Betonbau sowie der gute Marktpreis.

Die beengten Platzverhältnissen am Standort und der geringe Platzbedarf der Fischaufstiegsschnecke im Vergleich zu herkömmlichen Systemen waren schlussendlich die Hauptgründe für den Einsatz dieser Technologie.

Am KW Berndorf beträgt die Fallhöhe 6,6 m. Ausgelegt ist das System für die Leitfischart Huchen mit 100 cm Körperlänge. Hierfür wurde ein Rohrdurchmesser von 1420 mm gewählt, die Gesamtlänge beträgt ca. 16 m. Das Eigengewicht schlägt mit 8 to zu Buche.
Aufgrund des Fischschutzes wurde eine langsame Drehzahl von bis zu 10 U/min gewählt. Der Einstiegsbereich der Fischaufstiegsschnecke wird im Unterwasser einer zusätzlichen Lockströmung dotiert. Der Probebetrieb ist bereits abgeschlossen.
Der offizielle Betrieb startet gemeinsam mit dem fischökologischen Monitoring im Frühjahr.


Artikel Online geschalten von: / holler /