© Arriba Bygg / CLT als Baustoff im Einsatz
© Arriba Bygg / CLT als Baustoff im Einsatz

Nachhaltige Holzbauweise für CLT Großprojekt in Gotland, Schweden

In der schwedischen Stadt Visby in Gotland entsteht bis Anfang 2019 der erste mehrstöckige Wohnbau aus CLT - Cross Laminated Timber (Brettsperrholz).

Ybbs an der Donau - Insgesamt 61 Eigentumswohnungen werden mit dem modernen und nachhaltigen Baustoff CLT von Stora Enso aus Österreich errichtet.


CLT – flexibler und nachhaltiger Baustoff

Gotland ist eine Insel an der Ostküste von Schweden und eine beliebte Sommerdestination für TouristInnen. In der Stadt Visby entsteht ab Ende 2017 ein neues mehrstöckiges Wohnprojekt namens „Sergeanten” in CLT-Holzbauweise, das erste in der Region. Stora Enso liefert für dieses Projekt insgesamt 1650 m³ CLT von Österreich nach Gotland. "Wir freuen uns über das Vertrauen des Kunden Arriba Bygg, CLT für dieses Wohnprojekt bereitstellen zu dürfen. Wir beobachten mit großer Freude ein verstärktes Interesse an Holz als Baumaterial, denn aus Nachhaltigkeitssicht gibt es keine bessere Alternative", erklärt Herbert Jöbstl, Geschäftsführer von Stora Enso Wood Products in Zentraleuropa. Bereits gegen Ende 2018 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein, bei denen CLT für Wände, Böden, Decken und Balkone zum Einsatz kommt. Die Verarbeitung der CLT-Elemente erfolgt durch die Firma Woodcon in nur fünf bis sechs Wochen. Als Architekt wurde Murman Arkitekter Stockholm beauftragt. Insgesamt wird die Wohnanlage aus vier Häusern bestehen, wovon zwei Gebäude mit vier Stockwerken und zwei mit jeweils zwei Stockwerken errichtet werden.

Über CLT

CLT (Cross Laminated Timber/Brettsperrholz) ist ein Massivholz-Bauprodukt welches aus mindestens drei Lagen kreuzweise verklebter Einschichtplatten hergestellt wird und derzeit in einer Größe von bis zu 2,95 m x 16 m produziert wird. CLT-Massivholzplatten bestehen aus mehreren Lagen und sind, je nach statischer Anforderung, in unterschiedlichen Plattenstärken erhältlich. Die Verklebung erfolgt mittels umweltfreundlichen Klebstoffs. CLT bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, was Baukonzept, Stil und Architektur anbelangt und ist absolut kompatibel mit anderen Baustoffen. CLT eignet sich für Innen- und Außenwände ebenso wie für Decken und Dächer. Die fertig zugeschnittenen CLT-Platten werden direkt zur Baustelle angeliefert, wo sie dann von einem bauausführenden Unternehmen montiert werden. Mit einer Jahreskapazität von 140.000 Kubikmetern ist Stora Enso einer der weltweit größten Produzenten von CLT.

www.clt.info


Artikel Online geschalten von: / holler /