© Wolfgang J Pucher oekonews / Freude beim Herausgeberteam über den neuen Genussguide
© Wolfgang J Pucher oekonews / Freude beim Herausgeberteam über den neuen Genussguide

Der Genuss Guide 2018 wurde vorgestellt

Zahlreiche Gäste und Genuss-Promis aus ganz Österreich kamen zum Genuss Gipfel, gleichzeitig wurde der Genuss Guide 2018 präsentiert.

© Wolfgang J Pucher oekonews / Die Besten aus ganz Österreich
© Wolfgang J Pucher oekonews / Die Besten aus ganz Österreich
© oekonews / Es konnte vor Ort genussvoll gekostet werden
© oekonews / Es konnte vor Ort genussvoll gekostet werden
© Wolfgang J Pucher oekonews / Genuss Gipfel in Wien
© Wolfgang J Pucher oekonews / Genuss Gipfel in Wien
© medianet/ Genussguide 2018
© medianet/ Genussguide 2018

Es war ein wahrer Treffpunkt vieler, denen Genuss bei Lebensmitteln ein Anliegen ist, der beim Genuss Gipfel im Studio 44, die wahren Genießer zusammenführte, um den Genuss Guide 2018 vorzustellen. Die ganz "Besonderen" wurden vor den Vorhang geholt, aus dem Lebensmitteleinzelhandel, die herausragenden Spezialitätengeschäfte, wunderbare Greißlereien und Geschmackstreffpunkte. Die besten Genuss-Geschäfte Österreichs aus dem Genuss Guide 2018 wurden wieder vom Herausgeberteam Andrea Knura, Germanos Athanasiadis und Willy Lehmann präsentiert und prämiert.


Dies sind die besten Genuss-Geschäfte Österreichs:

Burgenland: Der Tschürtz Schinkenmanufaktur, 7022 Loipersbach
Kärnten: Friers Feines Haus, 9500 Villach
Niederösterreich: Kiennast Nah & Frisch, 3571 Gars am Kamp
Oberösterreich: Winkler Markt, 4040 Linz
Salzburg: Der Mache Fleischhauerei, 5020 Salzburg
Steiermark: Delikatessen Nussbaumer, 8010 Graz
Tirol: Mair´s Beerengarten, 6421 Rietz
Vorarlberg: Bio bin ich, 6850 Dornbirn
Wien: Julius Meinl am Graben, 1010 Wien


Im kulinarischen Bundeslandfokus stand diesmal Oberösterreich. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus meint: ‘Es ist die unermüdliche Qualitätsarbeit von Landwirten, Lebensmittel- produzenten und Gastronomen, die die kulinarische Visitenkarte Oberösterreichs ausmacht. Sie setzen dabei immer mehr auf regionaltypische Lebensmittel wie Kräuter aus dem Mühlviertel, Fisch und Salz aus dem Salzkammergut, Gemüse, Edelbrände, handwerklich hergestelltes Brot und Gebäck und natürlich unsere zahlreichen Bierspezialitäten".

Regionalität und Qualität sind in der Initiative Genussland Oberösterreich verankert, in der mehr als 1.000 Partner aus Landwirtschaft, Gastronomie, Tourismus, Gewerbe und Handel vernetzt sind. Das heurige Schwerpunktthema Bier ist ein weiteres Highlight. Mit aktuell 243 heimischen Brauereien hat Österreich die höchste Brauereidichte weltweit, die Sorten- und Geschmacksvielfalt des heimischen Bieres ist beeindruckend: mehr als 1000 verschiedene österreichische Biere gibt es aktuell, von denen jedoch nicht alle im Handel erhältlich sind. Die besten Bier-Fachgeschäfte Österreichs haben im Genuss Guide 2018 eine ganz besondere Bedeutung. Geschäfte die sich um die Vielfalt und Qualität alkoholfreier Produkte annehmen werden ebenfalls vorgestellt. Die geladenen Gäste hatten außerdem die einmalige Gelegenheit, sich durch den Vielfalt von genussvollen Produkten vom Leberkäs-Pepi, Innpopis, Wojnar´s, der Gragger Bio Holzofen Bäckerei, dem Tschürtz, der Bio-Hofbäckerei Mauracher, Thum, Staud, Landhof, Lingenhel, Farmgoodies, Fandler Öl, Mayer Schokoladen, Maleninsky Most Schaumweine, Alpenkaviar, Die Rösterei, Walserstolz und anderen durchzukosten und wie man sehen konnte, waren sie vom Angebot mehr als begeistert. Für das bierige Erlebnis dazu sorgten die beer Lovers, Zipfer, die Rodauner Biermanufaktur, Rieder Bier und die Bierregion Innviertel.

Der Genuss Guide 2018

Auf 404 Seiten präsentiert der Genuss Guide 2018 wahre Geheimtipps rund um einen Einkauf mit Genuss. Zusätzlich erfährt der Leser oder die Leserin Wissenswertes zum Lebensmitteleinkauf in Österreich, mit einem Schwerpunktthema Oberöstereich. Auch Bier und alkoholfreie Getränke werden ausführlich beschrieben. Der Hauptteil des Führers ist jedoch die Übersicht der allerbesten Geschäfte Österreichs, die man nach Bundesländern, er alphabetisch nach Orten gegliedert, im Führer findet. So ist es einfach die Besten in der jeweiligen Nähe zu finden.

In Zusammenarbeit mit der Linzer Mystery-Shopping Agentur Whitebox wurde der heimische Lebensmittelhandel auf Herz und Nieren geprüft. Hauptaugenmerk lag dabei jedoch nicht nur auf dem Sortiment und der Art der Präsentation, auch Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter sind ebenfalls wichtige Kriterien für einen genussvollen Einkauf.

Erhältlich ist der Genuss Guide 2018 um € 14,90 ab sofort im gut sortierten Buchhandel oder hier online.

Autor: Wolfgang J.Pucher für oekonews




Artikel Online geschalten von: / holler /