© Boutiquehotel Stadthalle
© Boutiquehotel Stadthalle

Nachhaltig mobil beim Urlaub in Wien

Null-Energie-Bilanz Hotel bietet Gästen ab sofort sechs E-Scooter

Wien - Die Wiener Hotelbesitzerin Michaela Reitterer sorgte mit der Neueröffnung ihres Boutiquenhotels Stadthalle im November 2009 für weltweite Anfragen. Als erstes Null-Energie-Bilanz Hotel im städtischen Bereich erzeugt sie seitdem jene Energie, die sie verbraucht, selbst. Begleitet wurde dieses ehrgeizige Projekt von großem Erfolg, einer guten Auslastung sowie zahlreichen Preisen und Auszeichnungen. Dass ihr Projekt ganzheitlich ökologisch orientiert ist, beweist Reitterer nun mit ihrem neuen Angebot: sechs E- Scooter für die Gäste.


"Das Beispiel Boutique Hotel Stadthalle zeigt deutlich, dass Umweltbewusstsein ohne Qualitätsverlust gelebt werden kann. Ganz im Gegenteil - Michaela Reitterer erhöht den Standard ihres Hauses noch. Dazu gratuliere ich ihr und ihrem Team herzlich und hoffe auf Beispielwirkung weit über die Grenze von Hotellerie und Tourismus hinaus," so Grünenchefin Eva Glawischnig.

Ab sofort stellt das Boutiquehotel Stadthalle seinen Gästen sechs E-Scooter zur Verfügung. Diese darf man auch auf Radwegen benützen und kann so direkt über einen Stadtradweg, der am Hotel vorbeiführt, Wien erkunden. So lässt sich die Stadt ohne Parkplatzprobleme, kostengünstig und umweltfreundlich kennen lernen. Sollte der Ausflug in die Stadt zu umfangreich werden, dass selbst der mitgeführte Tauschakku schon leer ist, so kann man die neuen E-Scooter des Boutiquehotels Stadthalle auch problemlos in allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt mitnehmen.


Für Michaela Reitterer endet Nachhaltigkeit nicht am Hoteleingang. ‘Das Boutiquehotel Stadthalle ist mein ganz persönlicher Beitrag für den Umweltschutz. Dieser liegt mir am Herzen und daher lebe ich ihn auch,’ so die Hotel- Besitzerin. Die neuen E-Scooter des Null-Energie-Bilanz Hotels werden über die Initiative ‘Klima Aktiv’ des Lebensministeriums gefördert.

Einzigartiges Öko-Konzept als Wettbewerbsvorteil

Das Konzept des Boutiquehotels ist einzigartig im urbanen Raum. Michaela Reitterer betreibt mit ihrem Hotel Klima- und Umweltschutz bis zur letzten Konsequenz. Neben der thermischen Solaranlage, einer Photovoltaikanlage und der Nutzung des Regenwassers sollen auch erstmals Windrädern im urbanen Raum Verwendung für die Energieerzeugung finden.

www.hotelstadthalle.at

GastautorIn: Hotel Stadthalle für oekonews.
Artikel Online geschalten von: / holler /