© oekonews.at
© oekonews.at

Störfall im AKW Gundremmingen

Panne beim Beladen eines Castors

Wie uns das FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V. mitteilte, hat das AKW Gundremmingen gestern zwischen 16 und 17 Uhr veröffentlicht, daß sie schon seit dem Wochenende bei der Beladung eines Castors, die unter Wasser geschieht, fest sitzen. Der Deckel wurde dem Vernehmen nach schräg eingesetzt und jetzt "kommt man nicht mehr weiter" und sucht unter behördlicher Aufsicht nach einer Lösung.

Raimund Kamm, "Verdächtig und kritikwürdig, daß wiedermal so ein Vorfall tagelang verschwiegen wird und dann "kurz vor Feierabend" bekannt gemacht wird und anschließend niemand im AKW und in der Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Umweltministerium, zu sprechen ist.

Quelle: FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V.



Verwandte Artikel:


Artikel Online geschalten von: / litschauer /