© Ökowind / Spaß beim Kinderprogramm in Sigleß
© Ökowind / Spaß beim Kinderprogramm in Sigleß

Ideenwettbewerb „Kinder, Kinder!" der Wirtschaftsagentur Wien

Kinder sollen sich einbringen - beste Ideen werden mit insgesamt 16.000 Euro prämiert

Ideen einreichen bis 30.11.2017

Der Ideenwettbewerb "Kinder, Kinder! Neue Design-Ideen zum Stadtleben aus Kindersicht" blick auf die Stadt, wie Kinder sie sehen könn(t)en.

Die Wirtschaftsagentur Wien lädt Kreative, Produzierende und Herstellende ein, ihre Ideen zu teilen und so relevante Impulse im Dialog zwischen Stadt, Kreativen und Wirtschaft mit zu entwickeln.

Erfahrungswelten von Kindern - Link zum Wettbwerb und den Einreichungsunterlagen

Neue Ideen, Konzepte, Strategien, Produkte und Services setzen an den Erfahrungswelten von Kindern an. Im Dialog zwischen Stadt, Kreativen und Wirtschaft entstehen relevante Impulse. Die Gesellschaft kann hier den verlässlichen Rahmen schaffen, in dem Kinder frei sind, zu lernen, zu entdecken und sich selbst zu ermächtigen.

Die Ansatzpunkte sind vielfältig: Design, das über andere Körpermaße und ein anderes Körpergefühl nachdenkt. Neue Medien und Technologien, die Begegnungen mit der großen Welt anbieten. Kreative Gestaltung lässt andere Interpretationen des Gewohnten zu und öffnet Wege, denen man mit unbeschwerter Neugier folgen darf. Die besten Ideen werden mit insgesamt 16.000 Euro prämiert, eine Gewinnerin oder ein Gewinner wird in einem Public Voting ermittelt.

Dort, wo Kinder ihre Welt erfahren – draußen oder zuhause, im Spiel, in der Begegnung, im Selber-Tun – und wo Menschen unterstützt werden, die Stadt als Ort für Kinder mitzugestalten, sind Einreichungen aus sechs Kategorien gefragt:

Design & Mode
Medien & Verlagswesen
Animation, Filmwirtschaft & Musik
Architektur & Stadtplanung
Multimedia & App-Entwicklung




Alle Infos zum Wettbewerb finden sich auf der Homepage der Wirtschaftsagentur Wien.


Artikel Online geschalten von: / wabel /