© VCS/ Pedibus in Freiburg
© VCS/ Pedibus in Freiburg

Am Besten zu Fuss zur Schule

Elterntaxis

Der VCS hat auf Basis einer repräsentativen Befragung eine Studie über das Mobilitätsverhalten von Kindern auf ihrem Schulweg und den Erfolg des Pedibus verfasst. Die Resultate zeigen, dass Kinder zwischen 6 und 9 Jahren vermehrt mit Elterntaxis zur Schule gefahren werden.

In der Romandie und im Tessin ist das Phänomen besonders stark verbreitet. Während in der Deutschschweiz 11 Prozent aller Kinder mindestens ein Mal pro Woche mit dem Elterntaxis zur Schule gebracht werden, sind es in der Romandie rund 50 und im Tessin sogar 63 Prozent.

Mit dem Projekt Pedibus gibt der VCS wirksam Gegensteuer. Er lässt den Kindern Freiraum, um soziale Kontakte zu knüpfen und fördert die Verkehrskompetenz. Die Tatsache, dass die aktive Mobilität von Kindern in der gesamten Schweiz zurückgeht ist ein Zeichen dafür, dass der motiorisierte Verkehr als Unsicherheitsfaktor empfunden wird. Umso wichtiger ist die weitere Verbreitung des Pedibus vom VCS.

Erfreulich ist, dass der Pedibus – eine echte Alternative zum Elterntaxi – tatsächlich wirkt:
Er ändert das Mobilitätsverhalten nachhaltig. 70 Prozent der Eltern geben an, dass sich mit dem Pedibus die Sicherheit auf dem Schulweg erhöht.

Der VCS tut alles dafür, dass unsere Kinder schon früh lernen, sicher und selbsständig mobil zu sein. Dank dem Pedibus werden die Kinder, deren Eltern und auch die Behörden für ein nachhaltiges Mobilitätsverhalten sensibilisiert.

Beim Pedibus besammeln sich vier bis acht jährige Kinder jeweils an markierten Stationen, um zusammen zu Fuss zur Schule zu laufen. In der Westschweiz wurde der Pedibus vor rund 15 Jahren eingeführt. Die VCS-Studie zeigt, dass 96 Prozent der Befragten den Pedibus in der Romandie kennen und diesen schätzen, weil er sicher ist, umweltfreundlich und die Gesundheit der Kinder fördert. Der Pedibus lässt den Kindern Freiraum, um soziale Kontakte zu knüpfen und fördert die Verkehrskompetenz. Der Fakt, dass die aktive Mobilität von Kindern in der gesamten Schweiz zurückgeht, ist ein Zeichen dafür, dass der motorisierte Verkehr als Unsicherheitsfaktor empfunden wird. Umso wichtiger ist die weitere Verbreitung des Pedibus.

Mehr Info: Pedibus


Artikel Online geschalten von: / wabel /