© e-schmiede
© e-schmiede

Neuer Experimentierort für Nachhaltigkeit in St. Pölten!

Kostenloses Sommerprogramm im August.

Mitgestalten im Experimentierort für Nachhaltigkeit: Die ‘e-schmiede’ öffnet im August erstmals ihre Pforten – mit einem kostenlosen Sommer-Programm von 6. bis 18.August, zwischen Kreativität und Technik. Eingeladen sind Menschen ab 14 Jahren in und um St. Pölten.

Die e-schmiede wird zum neuen Experimentier- und Co-Creation-Ort in St. Pölten. Dafür braucht es vielseitige Fähigkeiten, die gemeinsam in der e-schmiede erlernt werden können. Zum einen geht es um Handwerken in der Stadt und zum anderen sollen eigene Ideen zu Mobilität, Energie und Stadt der Zukunft entwickelt und auch umgesetzt werden.

Jugendliche und junge Erwachsene bekommen in der e-schmiede die Chance, außergewöhnliche Menschen zu treffen und Workshops bei leidenschaftlichen Personen zu besuchen. Es werden nternehmen und Werkstätten in der Region besucht und es gibt die Möglichkeit, die Projekte von inspirierenden Menschen kennenzulernen, auszuprobieren und vielleicht sogar weiterzugestalten.

Gestartet wird mit einem kostenlosen Sommer-Programm von 6. bis 18. August in St. Pölten am Gelände des Kunst- und Kulturverein LAMES im Sonnenpark. Das ganze Programm ermöglicht einem breiten Publikum, ungezwungen die Workshops zu besuchen, zukünftige Wege zu ergründen und an der Entstehung eines neuen, freien Experimentierortes teilzuhaben.

www.eschmiede.at
und Facebook: www.facebook.com/eschmiede


Artikel Online geschalten von: / holler /