© Marketing-ASS pixabay.com / Elektrisch unterwegs
© Marketing-ASS pixabay.com / Elektrisch unterwegs

Wiener Neustadt startet E-Bus-Testbetrieb in der Innenstadt

Kostenloses Service- Probebetrieb voerst bis 30. Juni

"Es kommt zu einet Revolution im öffentlichen Verkehr der Stadt." so die Stadtgemeinde in einer Aussendung. Ab 20. März fahren die E-Busse probeweise durchs Stadtzentrum. Die neue Innenstadt-Linie fährt von Montag bis Freitag, von 9 bis 18 Uhr, im 20-Minuten-Takt. Das Service ist kostenlos. Der E-Busbetrieb ist vorerst eine Probephase bis zum 30. Juni. Danach wird das Projekt evaluiert. Der E-neuBus bietet 16 Sitzplätze und ist für 48 Personen zugelassen

Die Route der Innenstadt-Linie führt vom Hauptplatz durch die Brodtischgasse in die Bahngasse (eine Haltestelle beim Leiner und eine bei den Kasematten). Danach gibt es noch Haltestellen am Bahnhof und bei der Herzog Leopold-Straße/Theatergarage, ehe der E-Bus durch die Herrengasse zur nächsten Haltestelle auf den Domplatz fährt. Der letzte Teil der Runde führt dann durch die Dom- und Rosengasse in die Grazer Straße und zurück zum Hauptplatz.


Artikel Online geschalten von: / holler /