© SFN/ Die SchülerInnen des SFN aus Kassel
© SFN/ Die SchülerInnen des SFN aus Kassel

Der Green Youngster 2017 steht fest

Gewinner des Nachwuchspreises bei den GreenTec Awards gekürt

Berlin – Hat Handystrahlung einen Einfluss auf das Bienensterben? Genau mit dieser Frage haben sich die Schüler des Schülerforschungszentrums Nordhessen beschäftigt und den WWF Galileo Green Youngster Award 2017 gewonnen.

Das Gewinnerprojekt

Um den Zusammenhang zwischen Handystrahlung und dem Sterben von Honigbienen auf den Grund zu gehen, untersuchen die Schüler einen Bienenstock mit Infrarot-Kameras und eigens konstruierten Licht-Sensor-System. Gemessen werden dabei Faktoren wie Temperatur, Lärm und die Bewegungen der Bienen vor und während der Nutzung eines Handys.
"Ein lokaler Imker erzählte uns, wie er bei einem seiner Bienenvölker, in der Nähe eines Mobilfunkmasts, häufigen Orientierungsverlust bei den Bienen beobachtete. Studien dazu waren bislang unzureichend. Das hat uns auf die Idee gebracht", so der Schüler Maximilian Görlitz. 

WWF und ProSieben haben unter zahlreichen Bewerbungen die TOP 10 Projekte der Kategorie WWF Galileo Green Youngster ausgewählt. Der Preis zeichnet kluge junge Köpfe zwischen 14 und 18 Jahren aus, die sich für den Umweltschutz engagieren. Beim großen Online-Voting konnten sich die Jugendlichen des Schülerforschungszentrums Nordhessen gegen neun weitere Bewerber durchsetzen.


Auf einer großen, im Fernsehen live übertragenen, Gala-Show wird ihnen am 12.Mai 2017 der Preis überreicht werden.

Vor einem Jahr haben sie, unterstützt vom Stadtimkerer Victor Hernandez und finanziert von den Sponsoren des SFN, auf dem Freigelände neben dem Notausgang des SFN einen Bienenstock aufgebaut und seitdem in vielfältigerweise die Reaktionen der Bienen beobachtet und dokumentiert.


Das Team schreibt:

Seit einigen Jahre wird ein Abnehmen der Bienenpopulation auf der ganzen Welt wahrgenommen. Es ist sicher, dass viele Faktoren Grund für dieses Phänomen sind, wie zum Beispiel Insektizide und Parasiten. Bisherige Erfahrungen von Imkern zeigen, dass Handystrahlung sehr wahrscheinlich ein weiterer Faktor des Bienensterbens ist. Wir wollen herausfinden, wie bedeutsam Handystrahlung für das Problem des Bienensterbens ist, indem wir Faktoren, wie zum Beispiel die Lautstärke des Summens der Bienen messen. Weiterhin beabsichtigen wir in Ergänzung zu unseren Experimenten Langzeitmessungen durchzuführen.


Artikel Online geschalten von: / holler /