© Leopold Stocker Verlag
© Leopold Stocker Verlag

Bienen

104 besondere Arten aus aller Welt in faszinierenden Nahaufnahmen

Jeder kennt sie unsere Honigbiene- Aber kaum jemand ist sich bewusst, dass es
weltweit m Mehr als 20.000 Bienenarten gibt. Manche entdeckt, viele noch unentdeckt- insgesamt mehr als alle Säugetier-, Vogel- und Reptilienarten gemeinsam.

In "Bienen" werden Mehr als 100 ganz unterschiedliche Arten aus aller Welt in beeindruckenden Nahaufnahmen, zu denen es kurze Beschreibungen der Arten gibt, vorgestellt. Es ist wirklich spannend, welche faszinierendste Farbenpracht es an Bienen gibt,etwas das uns Wahrscheinlich kaum bewusst ist: Wer kennt schon die Orchideenbene? Oder wer weiß, dass es auch die stachellose Biene gibt, von der Indigene Völker Wachs und Honig sammeln? Wem ist bewusst, Dass es persische Bienen gibt, die möglicherweise mit den mitteleuropäischen Bienenarten verdammt verwandt sind?Wer Kennt die zahlreiche Wildbienenarten, wie beispielsweise die Sägehornbiene oder die Seidenbiene? Manche Bienen sind nur Millimeter groß, andere weit größer als unsere Honigbiene. Spannend ist auch die Kuckucksbiene, die ihre Eier In fremde Nester legt, genau wie der Kuckuck selbst, und ihre Larven von anderen Bienen aufziehen lässt.


Ein faszinierendes Buch mit großartigen Aufnahmen, dass nicht nur für Bienenfans interessant ist. Es ist kein wissenschaftliches Werk, sondern ein wunderbarer Bildband, der darauf aufmerksam macht, welch unendliche Vielfalt Im Reich der Bienen zu finden ist. .


BIENEN
Leopold Stocker Verlag

ISBN 978-3-7020-1589-3
Sam Droege / Laurence Packer

104 besondere Arten aus aller Welt in faszinierenden Nahaufnahmen
Aus dem Englischen übersetzt von Tanja Bruxmeier
160 Seiten, durchgehend farbig bebildert
Großformat , 27,9 x 21,6 x cm, Hardcover
€ 24,90 (A)


Artikel Online geschalten von: / holler /