Bild: © oekonews- Laden eines Elektroautos

Bild: © oekonews- Laden eines Elektroautos

Wiener Elektromobilitätsstrategie: Wien bekommt Basisladenetz für Elektromobilität

4.3.2016
Ausarbeitung zur Verteilung der Ladestationen soll heuer erfolgen

Wien - Im Gemeinderatsausschuss für Verkehr wurde diese Woche Elektromobilitätsstrategie der Stadt Wien diskutiert, die im vergangenen Herbst den Wiener Gemeinderat passiert hat. „Die Strategie der Stadt ist ein klares Bekenntnis zum Ausbau der E-Mobilität und der Ladeinfrastruktur in der Stadt. Schon in wenigen Jahren ab heute werden neue Technologien die heutigen Verbrennungsmotoren großteils abgelöst haben und für eine Revolution auf unseren Straßen sorgen. In den kommenden zwei Jahren werden wir in Wien ein Basisladenetz für die Elektromobilität errichten, das öffentlich zugänglich sein wird“, gab Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou im Rahmen des Ausschusses bekannt.

Die Ausarbeitung der Verteilung der Ladestationen und auch die Festlegung der Anzahl der Ladestationen erfolgt noch in diesem Jahr. Mit der Umsetzung kann dann begonnen werden.

„Mit dem Basisladenetz setzen wir die Vorgaben der Elektromobilitätsstrategie um, für öffentlich zugängliche Ladestationen in der Stadt zu sorgen, unter Berücksichtigung der Verkehrssicherheit und der Qualität des öffentlichen Raums. Klar ist auch, dass das Basisnetz nicht den gesamten Bedarf an Lademöglichkeiten decken kann. Aber wir können mit diesem Basisangebot für diese neue Technologie Versorgungssicherheit schaffen“, so Vassilakou, die im Rahmen der Diskussion auch das Vorhaben der Stadt bekräftigte, den Einsatz von Elektromobilität im Rahmen von Flottenumstellungen fördern zu wollen. Aus Sicht der Stadt liegen besonders in diesem Bereich große Potentiale für die Elektromobilität.

Die Zukunft urbaner Mobilität ist eine der zentralen Herausforderungen moderner Großstädte. In Wien hat Elektromobilität durch den hohen Anteil im öffentlichen Verkehr (S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn und City-Bus) eine lange Tradition. Die technische Entwicklung schreitet im Bereich des Individualverkehrs rasch voran, z.B., bei Elektroautos, Elektromopeds und Elektrofahrrädern.

Die Elektromobilitäts-Strategie umfasst alle Bereiche und Erscheinungsbilder der Elektromobilität einer Stadt, von der Infrastruktur, den Elektrofahrzeugen bis hin zu den Nutzerinnen und Nutzern. Sie zeigt die grundsätzliche Haltung der Stadt Wien zur Elektromobilität und benennt Ziele und Vorschläge für Vorhaben der nächsten Jahre. Sie orientiert sich dabei einerseits an den Rahmenbedingungen und Strategien der EU bzw. des Bundes und ist andererseits auch abgestimmt mit Strategien und Zielsetzungen der Stadt Wien aus den Bereichen Energie, Verkehr und Stadtplanung.

Die Strategie ist unter
www.wien.gv.at/stadtentwicklung/studien/pdf/b008435.pdf
abrufbar.

Artikel teilen:
Artikel Online geschalten von: / holler /

Artikel senden Artikel drucken