Bild: © edition buntehunde

Bild: © edition buntehunde

ARONIA Unentdeckte Heilpflanze

22.1.2016
Ein OEKONEWS-Buchtipp

Das Buch ist ein Sachbuch von Sigrid Grün und Jan Neidhardt in dritter, aktualisierter und erweiterter Auflage. Viele bei uns kennen die Aroniapflanze noch imer nicht. Der Saft aus Aronia ist in letzter Zeit in aller Munde und das Buch zur noch immer noch allzu wenig bekannten Aronia können wir absolut empfehlen. Es erzählt auf eine unterhaltsame und äußert leicht lesbare Art und Weise die Geschichte der "Heilkraft vor der Haustüre" und bringt eine große Fülle an Informationen zum Thema.

Bei vielen Krankheiten zeigen die Inhaltsstoffe der Aronia ihre Wirkung, in Russland ist sie bereits seit Jahrzehnten in der Medizin im Einsatz. Aber die Nachfrage steigt auch bei uns und in der Zwischenzeit sind die Wirkungen sogar in mehreren wissenschaftlichen Untersuchungen bewiesen.

Wir können das kleine Büchlein jedem empfehlen, weil es Fakten auf den Punkt bringt und aufzeigt, welche Vorteile die Heilpflanze, die jeder sogar selbst in seinem Garten anbauen kann, haben kann - aber auch, warum man die Aroniabeere nicht roh genießen sollte. Es hat einfach alles Hand und Fuß- und zu unserer großen Freude gibt es sogar einen kleinen Rezeptteil im Buch. (Wir fanden zum Glück einen Aroniabauern in unserer Nähe und haben auch einige Rezepte mit großem Erfolg getestet).

RESÜMEE: Wir können das Buch für alle, die sich für die Aronia interessieren, einfach nur empfehlen!

ARONIA Unentdeckte Heilpflanze

Von Sigrid Grün und Jan Neidhardt

edition buntehunde

ISBN 978-3-934941-73-1
78 Seiten mit vielen Farbbildern
11,90 Euro [D] 12,30 Euro [A]

Artikel teilen:
Artikel Online geschalten von: / holler /

Artikel senden Artikel drucken