Bild: © 2happy stockvault.com

Bild: © 2happy stockvault.com

Stromanbieter-Wechsel: Augen auf beim Energiekosten-Stop

14.1.2016
GLOBAL 2000 empfiehlt genaues Hinsehen bei der Eigentümer-Struktur des Stromanbieters

Heute wurden die Bestbieter der jährlichen Aktion "Energiekosten-Stop" veröffentlicht, zu der sich 44.000 österreichische Haushalte angemeldet haben.

GLOBAL 2000 begrüßt die Wechselbereitschaft der KundInnen zu sauberem Strom ohne Verflechtungen zu den Betreibern von schmutzigen Kohle- und Ölkraftwerken und den klaren Willen, kein Geld an die Betreiber von Atomkraftwerken zu bezahlen.

"Gerade nach dem Erfolg der Klima-Konferenz von Paris ist es ein gutes Zeichen, dass die ÖsterreicherInnen bereit sind, den Ausstieg aus fossilen und atomaren Energieträgern bereits in ihren eigenen vier Wänden zu vollziehen und keinen Atomstrom und keinen Dreckstrom mehr kaufen wollen", so Dr. Reinhard Uhrig, Atom-Sprecher von GLOBAL 2000.

Das Bestbieter-Produkt erfüllt zwar die Kriterien Grünstrom aus Österreich - leider hat sich mit dem Bestbieter "Maxenergy" jedoch ein Anbieter durchgesetzt, der eine österreichische Tochter-Firma eines deutschen Energie-Händlers ist, der ein reines Atomstrom-Produkt anbietet sowie wiederum eine Tochtergesellschaft eines Mineralöl-Händlers, der Sailer Unternehmensgruppe, ist.

"Wir sind bestürzt, dass die wechselwilligen KundInnen nun vor dem Dilemma stehen, ein formell korrektes Grünstrom-Produkt von der Tochtergesellschaft eines Unternehmens zu beziehen, das sein Geschäft mit dem Handel mit Mineralöl und Atomstrom macht", so Dr. Reinhard Uhrig, Atom-Sprecher von GLOBAL 2000. "Wir empfehlen den KundInnen, auf Basis unserer Bewertung von Stromanbietern nur Anbieter, die Strom aus erneuerbaren Quellen anbieten (und 100 % ihrer Nachweise aus Österreich stammen), keine direkten oder indirekten Tochterunternehmen von "konventionellen" Anbietern sind und die einen Beitrag zur Energiewende leisten, sei es durch den Ausbau von neuen erneuerbaren Anlagen oder durch die Revitalisierung von alten Anlagen."

Weitere Informationen zum Stromanbieter-Wechsel und zum "Strom-Filz in Österreich" unter www.global2000.at/der-strom-filz-österreich.

Informationen zum Atomstrom-Produkt von Maxenergy unter maxatomstrom.

Artikel teilen:
Artikel Online geschalten von: / holler /

Artikel senden Artikel drucken