© Schluetersche
© Schluetersche

Stiftung Gesundheit zertifiziert Patientenratgeber "Aktiv leben – trotz Rheuma"

"Rheuma bewegt uns alle!" So der Slogan des diesjährigen Welt-Rheuma-Tags.

© Schluetersche
© Schluetersche

Weltweit werden an diesem Tag die Anliegen rheumakranker Menschen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. In dem neu erschienenen Ratgeber ‘Aktiv leben – trotz Rheuma’ erklären ausgewiesene Rheumaexperten, wie neue Diagnosemöglichkeiten und eine individuell abgestimmte Therapie Schmerzen lindern und die Lebensqualität steigern können. Die Stiftung Gesundheit hat den umfassenden Patientenratgeber gerade zertifiziert. Etwa 20 Mio. Deutsche haben eine rheumatische Erkrankung oder leiden an rheumatischen Beschwerden.

Die Stiftung Gesundheit lobt, dass in ‘Aktiv leben – trotz Rheuma’ neben klassischen medi-kamentösen Therapien auch umfassend die mindestens ebenso wichtigen physiotherapeuti-schen und psychosozialen Aspekte der Behandlung dieser Erkrankung dargestellt werden: ’Der Patientenratgeber ’Aktiv leben – trotz Rheuma’ informiert in hervorragender Verständ-lichkeit über die Entstehung und Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, insbesondere der rheumatoiden Arthritis. Zusammengefasst ist dieses Buch allen Rheumapatienten bzw. deren Angehörigen zu empfehlen.’, so das Fazit der externen Gutachter.

Schmerzen lindern mit natürlichen Behandlungsmethoden

Eine Linderung mit natürlichen Heilmitteln stellt Autorin Dr. Andrea Flemmer in ihrem Buch ‘Entzündliches Rheuma natürlich behandeln’ in den Mittelpunkt. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle wichtigen Behandlungskonzepte der Naturmedizin zusammenzustellen und auf Ihre Eignung für den individuellen Patienten und Erfolgsaussichten abzuklopfen. In ‘Entzünd-liches Rheuma natürlich behandeln’ werden Behandlungen mit verschiedenen Heilkräutern und diverse physikalische Heilmethoden vorgestellt und bewertet, sowie praktische Ansätze und Rezepte für eine optimale Ernährung vorgestellt.

Die Ratgeber beleuchten zwar unterschiedliche Aspekte der modernen Rheuma-Therapie, im Zusammenspiel können jedoch beide aktiv helfen, den Alltag zu meistern: ‘Mutmach’-Bücher für alle Betroffenen!

Die Autorinnen und Autoren

Dr. med. Florian Schuch ist Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin in einer großen rheumatologischen Schwerpunktpraxis in Erlangen. Der Arzt ist Mitglied des Vorstandes des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen e.V. sowie Mitglied im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Dr. med. Monika Ronneberger ist Fachärztin für Rheumatologie und Innere Medizin und arbeitet in der rheumatologischen Schwerpunktpraxis in Er-langen. Die freie Journalistin und Buchautorin Iris Ottinger ist Autorin zahlreicher Ratgeber zu heilkundlichen und sportlichen Themen.


Dr. Andrea Flemmer ist Diplom-Biologin und Ernährungswissenschaftlerin. Die Autorin hat zahlreiche Ratgeber rund um die Themen Medizin, alternative Therapien, Umweltschutz und Ernährung veröffentlicht. Ihre Bücher wurden von Fernsehauftritten im WDR, Bayerischen Fernsehen und bei TV München begleitet. Dr. Andrea Flemmer ist Trägerin des Neubiberger Umweltpreises, den sie für ihr ‘kontinuierliches und ideenreiches Engagement in der Umweltbildung’ erhielt.

GastautorIn: LM für oekonews.
Artikel Online geschalten von: / holler /