© EVN.Plutsch /  Ab Mai ist das Schaukraftwerk Teil der Stadtführung Scheibbs.
© EVN.Plutsch / Ab Mai ist das Schaukraftwerk Teil der Stadtführung Scheibbs.

Kleinwasserkraftwerk Mühlhof revitalisiert

Historischer Kraftwerksstandort als Schaukraftwerk

Die Revitalisierung bestehender Kraftwerke spielt beim strategischen Ausbau der erneuerbaren Energien eine bedeutende Rolle. In den Geschichtsbüchern wird Mühlhof erstmals im Jahre 1551 als Mühle erwähnt, zum E-Werk ausgebaut wurde es 1894. Im Jahr 2012 ging das Kleinwasserkraftwerk an der Erlauf ins Eigentum der evn naturkraft, einer 100 %igen -Tochter der EVN AG, über.

Nun wurde das historische Kraftwerk revitalisiert. ‘Die Revitalisierung bestehender Kraftwerke spielt beim strategischen Ausbau der erneuerbaren Energien eine bedeutende Rolle’, meint dazu evn naturkraft Geschäftsführer DI Friedrich Zemanek.

Das revitalisierte Kraftwerk erzeugt, ohne das Fallhöhe und Turbinendurchfluss erhöht wurden, nur aufgrund des neuen Maschinensatzes, der neuen Rechenreinigungsmaschine und der komplett neuen Automatisierungstechnik mit 1,129 GWh um 18 % mehr als das alte Kraftwerk.

Bürgermeisterin Christine Dünwald sagt dazu: ‘Das Kraftwerk Mühlhof ist ein echtes Beispielprojekt, bei dem sich Denkmalschutz, Tourismus und moderne Technik im Einklang befinden.’


Schaukraftwerk eingerichtet

Das Kraftwerksgebäude und die alte Turbinenanlage stehen unter Denkmalschutz. Daher wurde das sehr große Kraftwerksgebäude genutzt, um die alte und neue Kraftwerkstechnik unter einem Dach zu präsentieren. Der Generator, der Riementrieb und das Schwungrad wurden für Ausstellungszwecke vor Ort belassen. Das Kammrad wurde renoviert und ist als Ausstellungsstück im Krafthaus an anderer Stelle wieder aufgebaut, um besichtigt werden zu können.

Alle in Betrieb befindlichen Anlagenteile werden mittels durchsichtiger Trennwände geschützt, sodass ein gefahrloses Besichtigen der Kraftwerksanlage für jedermann möglich ist. Ein Umstand, den Dünwald begrüßt: ‘Ab Mai wird das Schaukraftwerk Mühlhof Teil unserer Stadtführung.’


Die evn naturkraft, eine 100 %-Ökostrom-Tochtergesellschaft der EVN AG, ist u.a. Errichter und Betreiber von insgesamt 72 Wasserkraftwerken und über Hundert Windkraftanlagen. Alleine die Kleinwasserkraftwerke erzeugen ca. 130 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie pro Jahr, das entspricht dem Strombedarf von etwa 37.000 Haushalten – ein wichtiger Beitrag für die regionale Versorgungssicherheit.


Artikel Online geschalten von: / holler /