© mankau
© mankau

Heiltees

168 bewährte Teerezepturen für Körper, Geist und Seele

Einen Tee für die Gesundheit zu trinken, das ist weit verbreitet. Kamille um Wunden zu behandeln, Fenchel zum Entkrampfen, Malve oder Hagebutte bei Verkühlung usw.

Der kleine Ratgeber "Heiltees" der im Mankau Verlag erschienen ist, geht weiter: Er verbindet chinesische und europäische Heilkunst miteinander. Der renommierte TCM-Arzt Li Wu und der Apotheker und Heilpflanzen-Experte Jürgen Klitzner haben auf vollends unkonventionelle Weise die beiden großen Traditionen des Heilens zusammengebracht, die 5.000 Jahre alte chinesische Medizin und die fast 2.000 Jahre alten Kenntnisse aus der europäischen Kräuter- und Teebehandlung. Die Harmonie ist einfach formvollendet: Wir haben einiges bereits getestet. Wir wissen will, wofür die "Kraft des strömenden Flusses" steht oder die "Reinigende Glut" der sollte sich das kleine Büchlein einfach selber gönnen, Wir können es für Teeliebhaber, die an die Kraft der Kräuter glauben, nur empfehlen.

Auf vollends einfache Art sind die Teerezepturen ganz einfach nach Beschwerden gegliedert und können nicht nur die Wirkung der Heilkräuter untereinander ergänzen, sondern sogar verstärken.

i Wu, Prof. TCM (Univ. Yunnan) / Klitzner, Jürgen
Heiltees für Körper, Geist und Seele
304 wirksame Rezepturen aus den traditionellen Heilkulturen Chinas und Europas

2. Aufl. 2014, ISBN 978-3-86374-089-4


Artikel Online geschalten von: / holler /