© oekonews
© oekonews

DÄCHER für Photovoltaik-Projekte gesucht

Wir suchen wieder Dachflächen für Solarstrom-Bürgerbeteiligungsprojekte

Es gibt Sie bereits in mehreren Bundesländern, Photovoltaikanlagen die SONNENSTROM vom Dach liefern und damit nicht nur den Dachbesitzer, sondern auch die an der Solarstromanlage beteiligten Menschen freuen, die aktiv Teil der Energiewende sein möchten!

Bürgersolarinitiativen oder Investoren, die eine Dachfläche zum Betrieb von Photovoltaikanlagen anmieten werden immer mehr. So manche Bürger und Bürgerinnen haben selbst nicht die Gelegenheit, auf ihrem Dach eine eigene Solarstromanlage zu errichten.

Bisher ungenutzte Dachflächen - beispielsweise in der Landwirtschaft oder bei einem Gewerbebetrieb - können so einen praktischen und wirtschaftlichen Zusatznutzen bringen.

Haben Sie größere Dachflächen zur Verfügung, die Sie verpachten oder darauf selbst eine Photovoltaikanlage errichten möchten? Idealerweise südseitig orientiert - noch besser, wenn darunter eine Firma, ein Büro oder ähnl. selbst Strom verbraucht.

IDEAL geeignet: Das Dach eines Gewerbebetriebes oder einer landwirtschaftlichen Kühlhalle etc. wo darunter auch Strom verbraucht wird.

Sind Sie ein Bürger, eine Bürgerin, der/die sich eventuell an einer Anlage beteiligen möchte?


Wir wollen dieses Thema vorantreiben.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Redaktion.

Schicken Sie uns am besten ein kurzes oder rufen
Sie in unserer Redaktion an!

Tel: 0664 144 81 98 - Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner

GEMEINSAM FÜR MEHR SONNENSTROM- FÜR DIE ENERGIEWENDE!


Artikel Online geschalten von: / holler /