© oekonews
© oekonews

Solarstrom schützt das Klima und bringt hohe Renditen

Beteiligungen an PV Parks in Österreich, Italien, Griechenland, Bulgarien mit Renditen bis zu 15 Prozent jährlich

Weltweit registrieren wir einen stark steigenden Energiebedarf und das Thema Energie gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch die Kapitalmärkte reagieren auf Energiethemen - und dabei vor allem sehr positiv auf alternative Energieversorger.
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es erforderlich ist, neue Wege in der Energieversorgung zu beschreiten.

Photovoltaik stellt eine attraktive Alternative dar. Weltweit werden lukrative Ökostromtarife für photovoltaische Kraftwerke eingeführt und mittlerweile investieren auch viele große Energieversorgungsunternehmen in diese ausgereifte Technologie.

Die Einspeisevergütung für Solarstrom in den europäischen Ländern ist sehr attraktiv und für lange Zeiträume gesetzlich festgelegt. Der Fördertarif nach dem Ökostromgesetz bzw. die Tarife für die grünen Zertifikate und die genaue Ertragsberechnungsmöglichkeit sichern jedem Solar-Investor überdurchschnittliche Renditen.

* Investition liegt im EU-Wirtschaftsraum
* Erträge und Ausschüttungen ab dem ersten Jahr
* Überdurchschnittlich hohe Eigenkapitalrendite über die Gesamtlaufzeit
* Gesetzlich garantierter hoher Einspeisetarif
* Sicherheitsreserve in der Ertragsberechnung kalkuliert
* Verwendung von ausschließlich namhaften Markenprodukte
* umfangreiche Hersteller- und Betreibergarantien
* Anlage wird professionell gewartet (Allinklusive Service)
* Planung, Errichtung, Technische- und kaufmännische Betriebsführung durch ein österreichische Unternehmen
* Namhaftes deutsches Versicherungsunternehmen - die Versicherung deckt Betriebsausfall, Diebstahl, Feuer, Vandalismus

Falls Sie konkretes Interesse an aktuellen Solarstrom-Beteiligungsmöglichkeiten haben, dann fordern Sie bitte weitere Informationen direkt in unserer oekonews-Redaktion unter robert@oekonews.at oder 0043 676 4302043 an.



Verwandte Artikel:


_____
Bezahlte Anzeige

Artikel Online geschalten von: / willfurth /