Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

Bild: © oekonews

Bild: © oekonews

Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

Bild: © oekonews Doris Holler-Bruckner

ZERO Motorcycles- die neuesten Modelle in Graz

1.5.2010
Wer sich mit Elektro-Zweirädern beschäftigt, sollte sie kennen: die ZERO-Motorcycles

Im Rahmen der Messe stellt Zero Motorcycles derzeit seine 2010er Modelle in Graz vor. Nicht ganz zufällig hat man Graz gewählt, gibt es doch ein verbindendes Element dazwischen: Vor kurzem testete sogar der kalifornische Gouverneur und aus der Steiermark stammende Arnold Schwarzenegger die neuen Zero Motorcycles. Den umgekehrten Weg gingen nun die schnellen Elektro- Kraftpakete: vonKalifornien nach Österreich! Nicht weit weg von ZERO Motorcycles ist übrigens die Wege des Tesla Roadster Sport.

Zero Motorcycles ist derzeit der einzige Elektromotorradhersteller, der weltweit mit vier verschiedenen Modellen in diesem Bereich auf dem Markt vertreten ist, die absolute Neuheit der 2010er-Versionen der Zero S und DS ist das neu entwickelte Z-Force™ Luftinduktionssystem. Das Ergebnis der Weiterentwicklung ist nicht nur ein neuer Look, sondern auch mehr Leistung auf der Straße und ein unvergleichliches speediges Fahrerlebnis.

Wir trafen den Gründer von Zero Motorcycles Neil Saiki persönlich in Graz und
haben die nagelneuen Varianten bereits getestet und sind begeistert- Space und Schnelligkeit gleichzeitig- und das mit 0-C02-Emmissionen (Voraussetzung natürlich Laden mit Ökostrom, oder noch besser direkt von der eigenen PV-Anlage) .

Interessiert waren übrigens nicht nur wir: Finanzminister Pröll tat es leid, wegen einer Fußverletzung kein ZERO fahren zu können, der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl war von den ZERO Motorcyles ebenfalls begeistert!

Alle technischen Details: www.zeromotorcycles.com

Artikel teilen:
Artikel Online geschalten von: / holler /

Artikel senden Artikel drucken