Die Strom-Boje® 2 schwimmt

Bei strömendem Regen und Niederwasser wurde am Freitag die Strom-Boje® eingehängt - ein "Wasserkraftwerk " der anderen Art

Wachau- Für großes Aufsehen sorgte bereits die Strom-Boje 1- Besucher gab es sogar von den pazifischen Inseln. Nun ist die Strom-Boje® 2 im Wasser.

In den letzten zwei Wochen war am rechten Donauufer bei Kienstock in der Wachau, Strom-Km 2014,8 hektisches Treiben zu beobachten. Begonnen hat es mit der Bohrung der neuen Verankerung vom umgebauten Montage- Katamaran MS EDITH aus, der von Aqualibre eigens dafür umgebaut und ausgerüstet wurde. Danach wurde die schwere Kette, das Kabel und die Montageboje eingelegt.

Diese Woche ist die neue Strom-Boje nach Krems in den Hafen geliefert und auf
die MS EDITH gelegt worden. Nach dem obligaten Schwimmversuch im stehenden Wasser des Hafenbeckens wurde sie nach Joching in ihren ‘Heimathafen’ gebracht. In der Zwischenzeit wurden an Land die Geräte für die Netzeinspeisung installiert.

So konnten das abenteuerliche Unternehmen gewagt werden , die in allen Details neu entwickelte Strom- Boje 2 einzuhängen. Auch wenn bei den unzähligen Modellversuchen im Schleppkanal von Potsdam die erarbeitete Kombination von Rotor und Strömungskanal sehr gute Ergebnisse versprochen hat, und ein eigens für die Strom-Boje entwickelter und konstruierter Generator eingebaut wurde, war das Aqua-Libre Team natürlich unglaublich aufgeregt, ob der Versuch in der Donau
gelingen wird.

Es gilt ja vor allem auch der Fachwelt zu beweisen, dass es in der freien Strömung des Flusses ohne Stau und Gefälle gelingt, nicht nur ökologisch korrekt – wie mit der Strom-Boje 1 – sondern vor allem auch ökonomisch Strom zu erzeugen. Und das in bedeutender Menge.

Kurz zusammengefasst, kann man schon heute sagen, dieser Beweis scheint absolut zu gelingen. Näheres demnächst.

Das Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds im Rahmen von NEUE ENERGIEN 2020 gefördert.

Mehr dazu: AQUALIBRE

GastautorIn: Mondl für oekonews.
Artikel Online geschalten von: / holler /