Nationalrat - Feichtinger: Klimapolitik und Klimaschutz zentrales Anliegen der Gegenwart

Infrastrukturminister leistet in diesem Bereich exzellente Arbeit

"Klimapolitik und Klimaschutz ist ein zentrales Anliegen der Gegenwart, um den Planeten für die Zukunft lebenswert zu erhalten", unterstreicht Klaus Uwe Feichtinger am Donnerstag im Nationalrat. Während er bei Bundesminister Rupprechter fehlenden Willen zur Umsetzung der Klima- und Energiestrategie ortet, betont er die zahlreichen Initiativen von Infrastrukturminister Leichtfried in diesem Bereich: "Sei es der Aktionsplan für sauberen Verkehr, Ausbau der E-Mobilität oder die Investitionen in Energietechnologie - das Infrastrukturministerium leistet hier exzellente Arbeit!", erklärt der SPÖ-Bereichssprecher für Umwelt. * *

Feichtinger fordert von jeder zukünftigen Regierungskonstellation mehr Ernsthaftigkeit bei der Umsetzung klima- und umweltbezogener Maßnahmen. Es werde eine Vielzahl dieser notwendig sein, um die Klimaziele zu erreichen. "Wir SozialdemokratInnen möchten mit einer kosteneffizienten Ökostromförderung ein 40 Milliarden-Volumen an Investitionen auslösen und 45.000 neue Jobs in diesem Bereich schaffen", so der Abgeordnete und ergänzt abschließend: "Nur die SPÖ ist ein Garant für fortschrittliche Klima- und Umweltpolitik." (Schluss) kk/jab/mp

Rückfragehinweis: SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien, 01/53427-275 http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom

* * OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT * *

OTS0073 2017-10-12/10:46



Verwandte Artikel:


© Copyright APA OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320.


zur APA OTS Homepage


Artikel Online geschalten von: / hackenberg /