© OpenClips/ pixabay.com
© OpenClips/ pixabay.com

Kostenloser Sanierungs-Schnellcheck auf der Oberrhein Messe

Zukunft Altbau mit Sanierung(s)Mobil bei den 11. Energietagen Offenburg - Qualifizierte Energieberater aus der Region informieren neutral und kostenlos.

Offenburg- Die Oberrhein Messe Offenburg findet in diesem Jahr vom 30. September bis zum 8. Oktober statt. In Halle 1B bieten die Stadt Offenburg, Zukunft Altbau, die Ortenauer Energieagentur und weitere Partner im Rahmen der 11. Energietage Offenburg ein vielfältiges Programm rund um das Motto ‘Bauen und Sanieren, Zukunft Energie’. Auf dem ‘Treffpunkt Energieberatung’ von Zukunft Altbau, dem vom Umweltministerium geförderten Informationsprogramm, dreht sich alles um die energetische Gebäudesanierung: Rund 20 professionelle Energieberater aus der Region bieten Besuchern firmenneutrale und kostenlose Erstberatungen am Sanierung(s)Mobil Baden-Württemberg. Der mobile Pavillon ist das Herzstück des Messestandes und veranschaulicht mit interaktiven Exponaten die wichtigsten Sanierungstechniken für zukunftsfähige Altbauten.

Energieberatung sorgt für gutes Klima / Infos am Sanierung(s)Mobil Baden-Württemberg

Viele Gebäudeeigentümer wissen um den Sanierungsbedarf ihrer Immobilie: Das Heizungssystem ist veraltet, durch ungedämmte Dächer und Wände sowie alte Fenster geht zu viel Wärme verloren. Bis zu 80 Prozent der Heizkosten ließen sich durch effektive Sanierungsmaßnahmen einsparen, aber wo beginnen und wie? Die Basis für jede Baumaßnahme an der Gebäudehülle oder Erneuerung der Gebäudetechnik ist eine fundierte energetische Beratung. Erfolgt sie nicht, kann vieles falsch gemacht werden.

Beim ‘Treffpunkt Energieberatung’ von Zukunft Altbau haben Hauseigentümer die Möglichkeit, sich bei qualifizierten Gebäudeenergieberatern aus der Region umfassend über energetische Sanierungsmaßnahmen an ihrer Immobilie zu informieren. Die Beratung erfolgt ganzheitlich, kostenlos und unabhängig. Möglich ist auch ein Reinschnuppern in die Thematik ohne Beratung: Auf 60 Quadratmetern veranschaulicht das Sanierung(s)Mobil Baden-Württemberg den Besuchern die wichtigsten Aspekte der energetischen Sanierung.

‘Upcycling – gelebter Klimaschutz’

Bereits zum elften Mal finden im Rahmen der Oberrhein Messe die Energietage Offenburg statt. Zukunft Altbau ist Kooperationspartner der Veranstaltungen und widmet sich mit der Stadt Offenburg, der Ortenauer Energieagentur, und weiteren Partnern in den Halle 1B der Energieeffizienz, Ökologie und Nachhaltigkeit. Das Schwerpunktthema der diesjährigen Veranstaltung ist ‘Upcycling – gelebter Klimaschutz". Auf einer Aktionsfläche erhalten veraltete Gebrauchsgegenstände und Abfallprodukte, wie beispielsweise alte Bücher, Kleidungsstücke, kaputte Fahrradketten oder Getränkeflaschen, ein neues Leben. Darüber hinaus stehen Ausstellungen, Workshops, Fachvorträge, Filmvorführungen sowie ein Energietage-Kindertheater auf dem Programm.

Neutrale Informationen zur energetischen Sanierung gibt es auch kostenfrei über das Beratungstelefon von Zukunft Altbau 08000 12 33 33 oder unter www.zukunftaltbau.de


Artikel Online geschalten von: / holler /