© SPÖ NÖ / Franz Schnabl
© SPÖ NÖ / Franz Schnabl

Schulterschluss Niederösterreichs für europäische Maßnahmen gegen Atomkraft

SPÖ NÖ unterstützt die Unterschriftenaktion des Landes Niederösterreich

"Selbstverständlich unterstützt auch die SPÖ NÖ die - seit Juni laufende - Unterschriftenaktion des Landes NÖ gegen ein Atommüllendlager in Grenznähe zu Niederösterreich, die einen ersten positiven Schritt darstellt", sagt Landesparteivorsitzender Franz Schnabl.

Die SPÖ NÖ sei erfreut, ob dieser Initiative der NÖ Landesregierung. Bedauerlicherweise wäre die Unterschriftensammlung jedoch rechtlich nicht bindend, weshalb die SPÖ NÖ auf gleichzeitige europäische Maßnahmen drängt und auch das Gespräch mit dem zuständigen Regierungsmitglied suchen wird. "Die Einladung an LH-Stv. Pernkopf ist bereits ausgesprochen und ich freue mich gemeinsam mit ihm und den VerantwortungsträgerInnen in der Landesregierung, aber auch auf Bundes- und EU-Ebene dazu beitragen zu können diese Denkvariante eines Atommüllendlagers an der Grenze zu Niederösterreich abzuwenden und einen EU-weiten Atomausstieg voranzutreiben", so Schnabl.



Verwandte Artikel:


Artikel Online geschalten von: / holler /