© Stadtgemeinde Steyregg/ Elektrisch in ganz anderer Variante
© Stadtgemeinde Steyregg/ Elektrisch in ganz anderer Variante

Steyregg vollends unter Strom

Oberösterreichs größte Elektro-Mobilitätsveranstaltung, die „momo – Modern Mobil 2017“ begeisterte am Sonntag, 18. Juni 2017 die Menschen

© Stadtgemeinde Steyregg/  Unterschiedlichste E-Fahrzeuge wurden vorgestellt
© Stadtgemeinde Steyregg/ Unterschiedlichste E-Fahrzeuge wurden vorgestellt
© Stadtgemeinde Steyregg/  Segwaytour in Steyregg
© Stadtgemeinde Steyregg/ Segwaytour in Steyregg

Ideales Wetter in Oberösterreich, um nicht ins Bad zu gehen, sondern besser mehr über E-Mobilität und erneuerbare Energie zu erfahren. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher kamen, da Elektroautos einfach die Menschen elektrisieren. Das Interesse wird immer größer. Mit Strom vom Dach bleibt die Wertschöpfung vor Ort, das ist fix. Steyregg zeigte sich als umweltbewusste und nachhaltige Gemeinde, in der Energieeffizienz, erneuerbare Energien und die dazu passende Elektromobilität ein Thema sind. Mehr als 100 Testfahrer nutzten die Chance, um die unterschiedlichsten Elektro-PKW’s ausgiebig zu testen, die von VW Mayer, BMW Höglinger, AH Lifag, AH Lietz, AH Braher, AH Sonnleitner und Opel Günther vorgestellt wurden. Dank der Fa. Linz AG und der Fa. Schrack Technik war für genügend Strom und auch für entsprechende Ladeinfrastruktur gesorgt.

Die unterschiedlichsten Facetten der Elektromobilität zeigten sich sowohl bei den Nutzfahrzeugen (Weidemann eHoftrac der Fa. Mauch, Kleintransporter der Fa. Schachner, uvm.) und Kleinarbeitsgeräten (Akkugeräte vom Lagerhaus Engerwitzdorf. Bunt war auch das Angebot an E-Rollern, E-Motorrädern, E-Bikes, usw., die natürlich ebenfalls getestet und ausprobiert werden konnten.

Auf dem Sektor der erneuerbaren Energien und zu diversen Stromspeicher-Lösungen zeigten die Solarier, die Kreisel Electric und Elektro Kern dem interessierten Publikum innovative und alltagstaugliche Möglichkeiten.

Ein besonderes Highlight vor allem für die jüngeren Besucherinnen und Besucher war die Elektro-Rennbahn vom Elektro Racing Team (ERT), die Feuerwehrhüpfburg und die Cityexpress-Touren (Fa. Geiger, Linz) ebenso wie die Segway-Touren (Fa. Segway-Motion, Ansfelden) durch Steyregg.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Lachstatt, deren Frühschoppen gleichzeitig mit der Modern Mobil 2017 stattfand, zieht ein positives Resümee aus der Zusammenarbeit. Elektrisch fahren liegt im Trend und Steyregg ELEKTRISIERT, soviel ist fix.


Artikel Online geschalten von: / holler /