© sxc.hu
© sxc.hu

ET Energy: 26 MWp an Solarprojekten in Großbritannien

Anlagen sind erfolgreich fertig gestellt

München - ET Energy, ein globaler führender Entwickler und Betreiber von sauberer Energie, kündigt an, im Auftrag der von Octopus Energy Investments verwalteten Fonds in Großbritannien sechs Solarenergieprojekte gebaut zu haben, die sich insgesamt auf 26 MWp belaufen. Die Anlagen, die schlüsselfertig gebaut wurden, wurden alle erfolgreich fertiggestellt und produzieren seit dem 31. März 2017 Energie und halten somit den Termin ein, für Zertifikate für Strom aus erneuerbaren Energien (1.2 Renewable Obligation Certificates - ROC) in Frage zu kommen.

ET Energy erwarb die Entwicklungsrechte für diese Projekte im Verlauf von 2016 und verkaufte sie Ende des Jahres an von Octopus Energy Investments verwaltete Fonds. Ein Turnkey-EPC-Projekt wurde von ET Solutions, eine Tochtergesellschaft von ET Energy, umgesetzt. Die sechs Projekte - alle PV-Freiflächenanlagen - befinden sich an verschiedenen Standorten in ganz England, Wales und Schottland.

Eines der Projektpakete wurde auf einer stillgelegten Mülldeponie in Wales errichtet, was für ET Energy zusätzliche Design-, technische Planungs- und Konstruktionsherausforderungen bereitete, die jedoch erfolgreich gemeistert wurden.

Dennis She, President und CEO von ET Energy, sagte: "Mit diesen sechs Solarprojekten in Großbritannien haben wir erneut gezeigt, dass wir in der Lage sind, hochwertige, investitionswürdige Solarprojekt-Anlagen zu liefern. Sie repräsentieren ein weiteres Beispiel für unsere Ausführungsmöglichkeiten sowie den Erfolg unseres Übergangs zum Downstream-Segment des Marktes."

Matt Setchell, Leiter von Octopus Energy Investments, kommentierte: "Die 1.2 ROC-Zuschussklippe machte dieses Projekt zu einer Herausforderung. Wie immer sorgte die März-Frist für Druck mit den Baufahrplänen. Unsere Erfahrung im Solarbereich erwies sich gemeinsam mit ET Energys Entwicklungs- und Konstruktionsfähigkeiten als eine erfolgreiche Kombination. Wir freuen uns, diese Projekte unseren kontinuierlich wachsenden Aktivitäten im Bereich saubere Energie hinzufügen zu können."


Artikel Online geschalten von: / holler /