© Tumisu- pixabay.com
© Tumisu- pixabay.com

SALZBURG AG startet INNOVATION CHALLENGE #2

Zweite Auflage des Innovationswettbewerbs läuft international

Salzburg - ‘Im Rahmen des unternehmenseigenen Innovationsprogramms starten wir jetzt in die zweite Auflage unsers Innovationswettbewerbs. Mit der Innovation Challenge #2 gehen wir einen Schritt weiter und sprechen internationale Startups sowie Vordenker aus Wirtschaft, Technik und Wissenschaft an’, sagt Leonhard Schitter, Vorstandssprecher Salzburg AG und setzt fort: ‘Die innovativsten Ideen werden auf der Startup-Messe in die Salzburg AG präsentiert.’

Ziel des Wettbewerbs ist es, kreative Lösungskonzepte, neue Produkte und Services zu entwickeln, die, auf Vorgabe der Salzburg AG, ganz am Kunden und dessen sich ändernden Bedürfnissen ausgerichtet sind. Die innovativsten Ideengeber und -umsetzer werden dann zur Startup-Messe am 23. Mai 2017 in die Salzburg AG eingeladen, um ihre Lösungsansätze und/oder Prototypen vor Fachexperten und einer Jury bestehend aus dem Management der Salzburg AG zu präsentieren und weiter zu vertiefen.

Kreative Lösungskonzepte für fünf Themenbereiche

Bis zum 8. Mai können Lösungskonzepte für die Bereiche ‘Innovative Kundenlösungen’, ‘Betrieb und Wartung von Energieanlagen und Energieinfrastruktur’, ‘Erneuerbare Energieerzeugung und –speicherlösungen’, ‘Ökomobilität & Moderne Mobilitätsdienstleistungen’ sowie ‘Datenanalyse und Prognosen’ eingereicht werden. Erstmals findet die Suche nach jungen, kreativen Köpfen auf internationaler Ebene statt. Es sollen querdenkende Startups, wie auch vielversprechende, junge Unternehmen aus aller Welt angesprochen werden.

Bis zu 15 Teams pitchen bei Startup-Messe

Die Anmeldung erfolgt über die Website: www.salzburg-innovation.com. Alle Anmeldungen werden registriert und vorab durch WhatAVenture, einem heimischen Talentscout und Experten der Startup-Szene, gescreent. Die 10-15 innovativsten Startups werden durch das Management der Salzburg AG ausgewählt und erhalten die einmalige Chance am 23. Mai 2017 in der Salzburg AG ihre Lösungsansätze vor Fachpublikum zu präsentieren. Gemeinsam mit Experten der Salzburg AG wird anschließend in einem 3-tägigen ‘Innovation Camp’ eine auf die Bedürfnisse der Salzburg AG-Kunden maßgeschneiderte Lösung entworfen und kurzfristig umgesetzt.

Erweiterung der erfolgreichen Innovation Challenge 2016

Bereits im Oktober 2016 fand erstmals die Innovation Challenge der Salzburg AG statt. Aus diesem nationalen Wettbewerb gingen zwei Sieger hervor: meo energy mit einer Energie-Gesamtsteuerung für den Haushalt und Redlink mit einer intelligenten Plattform, die auf der Unternehmens-Website per Chat gestellte Kundenanfragen verstehen, zuordnen und beantworten kann. Beide Projekte werden derzeit mit der Salzburg AG umgesetzt und eröffnen ihren Kunden ganz neue Zugänge in einem digitalisierten Alltag.


Artikel Online geschalten von: / holler /