© oekostrom
© oekostrom

1 Million Euro in kurzer Zeit eingenommen

Erfolgreiche oekostrom AG-Kapitalerhöhung mit CONDA

Am Montag, 3. April 2017, hatte die oekostrom AG auf der Seite investieren.oekostrom.at neue Aktien in Kooperation mit der Crowdinvesting-Plattform CONDA angeboten. Heute - nur 48 Stunden nach dem Start - sind sie bereits ausverkauft. Damit haben sich 439 Investoren Unternehmensanteile an Österreichs größtem unabhängigen Energieversorger im Wert von einer Million Euro gesichert. Die exakte Höhe der Einnahmen steht fest, wenn alle Anteilsscheine von den neuen Aktionären unterzeichnet bei der oekostrom AG eingegangen sind. Mit den Einnahmen will die oekostrom AG ihren Kraftwerkspark für erneuerbare Energie ausbauen, die Kundengewinnung weiter vorantreiben und die Kapitalstruktur stärken.

"Die Geschwindigkeit, mit der diese Kapitalerhöhung via Crowdinvesting über die Bühne gegangen ist, hat uns nun doch überrascht", freut sich oekostrom AG-Finanzvorstand Lukas Stühlinger über die erfolgreiche Aktienemission. "Offenbar hat der wirtschaftliche Unternehmenserfolg kombiniert mit der klaren Ausrichtung der Marke viele überzeugt: von den Bestandsaktionären, die mit ihrer Zeichnung von 40 Prozent des Volumens unsere Erwartungen deutlich übertroffen haben, über institutionelle Anleger wie die Beteiligungsgesellschaft der oberösterreichischen Familie Scheuch Privatstiftung bis hin zu den zahlreichen Kleinanlegern. Ich darf alle Neuaktionäre im Namen der oekostrom AG sehr herzlich willkommen heißen."

"Die erfolgreiche Kampagne der oekostrom AG zeigt, dass Crowdinvesting ein ideales Instrument für mittelständische Unternehmen ist, das bei den Investoren auch gut ankommt", so CONDA-Vorstand Paul Pöltner.

So geht es weiter Das Angebot der Kapitalerhöhung umfasst noch weitere rund 1.000 Aktien. Die oekostrom AG plant diese im Rahmen einer Kooperation mit den ERDgesprächen am 27. April 2017 zu verkaufen.


Die Kapitalerhöhung im Detail

Aktienemission
Stückzahl: 11.323 Namensaktien
Preis: EUR 100
Handel: über das schwarze Brett der oekostrom AG https://aktie.oekostrom.at/ (Handelssperre für neue Aktien bis 26.6.2017)
Dividendenfähigkeit neuer Aktien: Erstmals für das Geschäftsjahr 2017 (Ausschüttung im Jahr 2018)
Stimmberechtigung: voraussichtlich erstmals bei der Hauptversammlung 2017
Termine & Fristen
6.-31.3.2017 Bezugsrechtsfrist für Bestandsaktionäre
3.-30.4.2017 Möglichkeit der Zeichnung auf investieren.oekostrom.at (aufgrund der großen Nachfrage bereits am 5. April 2017 erfolgreich abgeschlossen)
12.5.2017 Ende der offiziellen Zeichnungsfrist
15.5.2017 Veröffentlichung Emissionserlöse
24.5.2017 Veröffentlichung Jahresergebnis 2016 26.6.2017 Ordentliche Hauptversammlung 2017
Crowdinvesting
Erstes Crowdinvesting in eine Aktie im deutschsprachigen Raum
Plattform: investieren.oekostrom.at (in Kooperation mit CONDA)
Fundingziel: EUR 1 Mio. (bereits am 5. April 2017 erreicht!)
Mittelverwendung
Finanzierung neuer Wind- und Solarprojekte – wie der aktuellen Entwicklung einer Windkraftanlage im burgenländischen Pama
Investition in das weitere Unternehmenswachstum im Energievertrieb: Ziel ist eine Steigerung der Kundenzahl von derzeit 56.000 auf 75.000 per Ende 2020
Stärkung der Kapitalbasis
Weitere Informationen
Crowdinvesting: investieren.oekostrom.at (in Kooperation mit CONDA)
Investor Relations der oekostrom AG: http://oekostrom.at/aktie/
Aktionärsforum*: https://aktie.oekostrom.at/index.php?id=53
Prospekt zur aktuellen Kapitalerhöhung: http://oekostrom.at/service/downloads/#aktie

* Das Aktionärsforum ist eine in Österreich einzigartige Online-Plattform für Aktionäre, um sich untereinander auszutauschen und in direkten Kontakt mit dem Vorstand und dem Aufsichtsrat der oekostrom AG zu treten.

oekostrom AG – Wir bringen gute Energie
Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel ist eine österreichische Beteiligungsgesellschaft im Eigentum von rund 1.900 Aktionären. Das Unternehmen wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, Kunden österreichweit mit sauberem Strom zu versorgen und den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Österreich zu forcieren.

Alle Produkte und Dienstleistungen der oekostrom AG sind aktive Beiträge zu Klima- und Umweltschutz. Die oekostrom AG ist in den vier Geschäftsfeldern Stromproduktion, Energievertrieb, Energiehandel und Energiedienstleistungen tätig und in ihrer Einkaufs- und Geschäftspolitik der Schonung der natürlichen Ressourcen und den Werten einer offenen Gesellschaft verpflichtet.

100 % unabhängig – 100 % zukunftsfähig – 100 % aus Österreich



Verwandte Artikel:


Artikel Online geschalten von: / holler /