© 2happy stockvault.com
© 2happy stockvault.com

Wasserkraftzertifikate: Kritik ist angekommen

Obwohl der Verkauf von Atomstrom in Österreich verboten ist, werden große Mengen an Atomstrom importiert. Billige Wasserkraftzertifikate machen das möglich.

Die Kritik des Anti Atom Komitees wegen dieser Irreführung der Stromkunden ist nun auch im Umweltministerium angekommen.

"Leider ist es in Österreich möglich, Atomstrom und gleichzeitig in Norwegen Wasserkraftzertifikate zu kaufen, diese Zertifikate auf den Atomstrom zu kleben und schon habe ich Ökostrom aus Wasserkraft. Grund des Übels ist eine europäische Richtlinie, die den getrennten Handel von Strom und Zertifikaten ermöglicht", versucht Manfred Doppler vom Anti Atom Komitee diese Irreführung vereinfacht darzustellen.

Das Anti Atom Komitee kritisiert dies seit langem vehement, weil den Stromkunden Ökostrom vorgegaukelt wird, deren Geld aber nach wie vor in die Kassen der Atomindustrie fließt.

Das Anti Atom Komitee begrüßt die Meinung der Erneuerbaren Energie Österreich, dass die Stromkennzeichnung nur ein Ablasshandel mit ausländischen Zertifikaten ist und dass dieser Missstand auch im Umweltministerium angekommen ist und es dazu eine Fachtagung geben wird.

"Die Kritik des Anti Atom Komitees greift also, aber angesichts der bevorstehenden Änderung der EU Richtlinie ist es ein Gebot der Stunde, dass Österreich klar gegen diese - kaum zu glauben - legale Konsumententäuschung Stellung bezieht", so Manfred Doppler weiter und er ergänzt abschließend: "Wirtschaftsminister Mitterlehner ist dringend aufgefordert, die Änderungsvorschläge vor der Novellierung klar in Brüssel zu deponieren!"

Quelle: Anti Atom Komitee



Verwandte Artikel:


© Copyright APA OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320.


zur APA OTS Homepage


Artikel Online geschalten von: / holler /