© Astrid Knie / Die Windparkerträge können durch den EWS Performance Check erhöht werden
© Astrid Knie / Die Windparkerträge können durch den EWS Performance Check erhöht werden

EWS Leistungskurven & Performance Check auch in Bayern gefragt

Vor kurzem wurden wir von einem deutschen Ingenieurbüro mit der Vermessung des Leistungsverhaltens von 3 Bürgerwindparks in Bayern beauftragt.

Ziel der Erstvermessungen ist die:

* Einhaltung der garantierten Leistungskurve gemäß Liefervertrag/Produktspezifikation zu überprüfen
* Weiterführende Auswertungen (EWS Performance Check) zur Fehlerfindung, Fehler-Quantifizierung und Ursachenanalyse durchzuführen
* Verwendung der ermittelten standortspezifischen Leistungskurve für weiterführende Wind- und Ertragskalkulationen, um ein mögliches Schadensersatzausmaß zu bestimmen
Seit zwei Jahren ist der EWS Leistungskurven & Performance Check fixer Bestandteil unseres Dienstleistungsportfolios. Für deren Auftraggeber wurden rund 15 Windenergieanlagen in Österreich vermessen, darunter Anlagen der Hersteller Vestas, Enercon und Senvion.

Der EWS Leistungskurvencheck ist die schnelle, unkomplizierte und kostengünstige Alternative das Leistungsverhalten Ihrer Windenergieanlage zu vermessen und zu überprüfen. Die Expertinnen und Experten der EWS beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Messtechnik, erstellen ein maßgeschneidertes Messkonzept für Ihren Standort und sorgen für eine normgerechte Auswertungen.



Verwandte Artikel:


Weitere Infos: Energiewerkstatt Consulting GmbH energiewerkstatt.at

Artikel Online geschalten von: / pawek /