© Photo: Rettet-die-Lobau, Hertenberger
© Photo: Rettet-die-Lobau, Hertenberger

Lobauer Frühling: Auftakt- und Diskussionsveranstaltung „Lobau in Gefahr?"

Podiumsdiskussion 5.JUNI 2013, 18.30 h Universität für Bodenkultur

Zum geplanten S1-Autobahnprojekt, anläßlich des drohenden UVP-Bescheides zugunsten der Asfinag und der Plänen von Stadt Wien/Bund/Land NÖ zu Nachteilen des Nationalpark Donau-Auen – ist es Zeit für einen Lobauer Frühling um Widerstand zu leisten und den Protest fortzusetzen!


Auftakt- und Diskussionsveranstaltung ‘Lobau in Gefahr?"

Wo: Universität für Bodenkultur
Oskar-Simony-Haus Hörsaal 1 (SIM-HS 01)
erreichbar mit: 40A, 10A, 37A direkt bei der Station Dänenstraße
Wann: 5. Juni 2013, 18.30 Uhr

Podiumsdiskussion mit:
Harald Frey – Verkehrsplaner TU Wien
Wolfgang Rehm – Umweltschutzorganisation Virus
Joseph Lueger – Technischer Geologe und Gutachter
Huem Otero Garcia – GRAS
AktivistInnen aus der Protestbesetzung

Anschließend Soli-Party "Lobauer Frühling" im TÜWI, mit Band, Essen und Trinken ab 21.00 Uhr!!!



Verwandte Artikel:


_____
Bezahlte Anzeige

Artikel Online geschalten von: / holler /