Heute ist oekonews.at - Geburtstagsfeier

oekonews.at wird 2 Jahre alt - feiern Sie mit uns in Waidhofen an der Thaya

Wieso?

Vor zweieinhalb Jahren entstand die Idee zu oekonews, und am 1. August 2003 startete die erste Tageszeitung für Erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit. Damals belächelt, heute mit 4 nationalen und einem internationalen Preis ausgezeichnet, können wir nach zwei Jahren "Betrieb" auf eine spannende Zeit zurückblicken. Unser Ziel, die Vernetzung der Öko(strom)-Szene haben wir erreicht und versuchen diese noch weiter voranzutreiben. Wir dürfen heute auf bis zu 800 Besucher täglich stolz sein. Insgesamt wird im Monat rund 100.000 Mal auf oekonews zugegriffen.

Parallel dazu gibt es einen weiteren Grund zu feiern: Der Waldviertler Energiestammtisch, dem die Hälfte der Kernteam-Mitglieder angehören, wird Vier und feiert seinen 50. Stammtisch. Wenn Sie Lust haben, neue Ideen zu oekonews und dem Stammtisch unterzubringen, und auch einmal zu sagen, was Ihnen nicht oder besonders gut gefällt, ist dies eine sehr gute Gelegenheit. Bei Schönwetter sitzen wir im Hof der Kirchenwirtin, genießen den Abend und feiern gemeinsam unsere gelungenen Projekte. Es würde uns freuen, wenn sich zahlreiche Besucher zu uns gesellen und viel Energie und Ideen für die nächsten Jahre mitbringen.

Highlights

* Waldviertler Biospezialitäten vom Grill und aus der Flasche.
* Martin Litschauer präsentiert einen Rückblick über die zahlreichen Aktivitäten des Waldviertler Energie-Stammtisches und stellt neue Projekte vor.
* Spannend wir das von Renate und Gottfried Brandner organisierte Energie-Quiz, bei dem es viele Preise zu gewinnen gibt.
* Die neue Waldviertler Währung ist willkommen und kann am Fest auch gewechselt werden
* Die Waldvierter Dyk-Mühle sponsort leckere Schoko-Granettis (das Redaktionsteam ist bereits hoffnunglos abhängig davon)

Alle Daten

Datum: 4.8. 2005
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Ort: Gasthof zur Kirchenwirtin A-3830 Waidhofen an der Thaya, Schlossergasse 12 (Waldviertel). Einen Stadtplan finden Sie auf der Homepage von Waidhofen an der Thaya.
Der Eintritt und die Teilnahme am Gewinnspiel ist gratis bzw. gegen eine freie Spende, es ist nur die eigene Konsumation zu zahlen.

Anreise:
Umweltfreundlich mit den Öffis:
z.b. Mit der Bahn - Abfahrt: 16:51 Wien Spittelau - Ankunft: 18:53 Waidhofen/Thaya (einmal umsteigen). Es gibt auch eine Direktverbindung mit dem Bus.
Diese Verbindungen finden Sie hier direkt auf der ÖBB-Homepage

Mit dem Auto von Wien:
Autobahn über Stockerau nach Horn, dann Richtung Waidhofen an der Thaya. Der Weg ist gut beschildert.

Übernachtungsmöglichkeiten in Waidhofen/Thaya:
Als PDF-Datei: Alle Unterkünfte zusammengefasst
Am einfachsten ist es, ein Zimmer gleich bei der Kirchenwirtin zu buchen. Ein Doppelzimmer mit Frühstück gibt's um 19,- Euro. Aber Vorsicht: Es gibt nur 8 Zimmer, früh buchen zahlt sich somit aus. Tel.Nr.: 02842/545 50

Die Bürgerservice-Hotline mit Infos zu Übernachtungen ist: 02842 / 503-50



Verwandte Artikel:


Artikel Online geschalten von: / pawek /