© oekonews.at
© oekonews.at

oekonews gewinnt Hans-Czettel-Preis

Der Umweltpreis für besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz in Niederösterreich wurde heute vergeben

Der jährlich ausgeschriebene Hans Czettel Preis wurde heute im Landtagssaal der Niederösterreichischen Landesregierung vergeben. Nach einer Begrüssung durch LAbg. Leichtfried und Landesrat Schabl, überreichte LH Stv. Onodi den Gewinnern die Preise bzw. Urkunden.

Unter den Gewinnern waren

* Die Gemeinden: Stockerau, Perchtoldsdorf, Oberwaltersdorft und Traiskirchen
* oekonews (in der Kategorie Firma, da oekonews rechtlich über die Holler GmbH läuft)
* Einzelpersonen: Hr. Peterka, Hr. Müllner, Hr. Dr. Czwiertnia, Hr. Schaupmann, Hr. Marek, Hr. Gubi
* Vereine: NÖ Berg- und Naturwacht Baden und Klein Engersdorf
* Die Ambros-Rieder Schule in Perchtoldsdorf
* die Volksschulen: Wöllersdorf–Steinabrückl und Dietmanns
* die Hauptschulen: Brunn am Gebirge, Bad Großpertholz, Kritzendorf, Hainfeld und Stift Zwettl.

Besonders gratulieren möchten wir HR Dr. Czwiertnia, der die Auszeichnung für sein Lebenswerk bekam und der uns persönlich durch seinen immerwährenden Einsatz für Natur- und Umweltschutz - im speziellen auch als Obmann des Naturschutzbundes Niederösterreich- bekannt ist.

Umrahmt wurde die Preis-Verleihung mit Musik und einer beeindruckenden Live-Projektion einer mikroskopischen Vergrösserung von (lebenden) Wasser-Klein-Tieren.

Wir bedanken uns für die Urkunde. Sie wird in Zukunft unser Büro schmücken.

Weitere Infos zu Hans-Czettel und dem ihm gestifteten Preis:
http://www.czettel-preis.at.tf


Artikel Online geschalten von: / pawek /